Einsteiger braucht Hilfe bei der Geschlechtertrennung

Antworten
MisterKnister
Beiträge: 13
Registriert: Di Aug 04, 2015 1:55 am

Einsteiger braucht Hilfe bei der Geschlechtertrennung

Beitrag von MisterKnister »

Hallo Leute,

ich habe von einem Bekannten letztes Jahr ein paar Samen bekommen, die er aus seinem Weed(Straßenverkauf) gepickt hat.
Nun bin ich soweit,dass ich riesige Büsche hochgezogen hab aber zu blöd bin um zu bestimmen,um was es sich für Planzen handelt (männlich oder weiblich).
Sorte ist leider unbekannt, aber anhand der Blätter würde ich sagen, dass es 2 unterschiedliche Sorten sind.
Gibt es hier jemanden, der Anhand von Bildern mehr dazu sagen kann?
Wenn ja- wo/was/wie sollte ich genau knipsen?

Hab dazu auch schon ordentlich das www durchstöbert und eigentlich ist die Sache ja eindeutig aber ich bekomm es nicht gebacken.
Kann es vielleicht sein, dass noch garkeine Merkmale erkennbar sind?

bin über jede Hilfe dankbar!!!

MisterKnister
Beiträge: 13
Registriert: Di Aug 04, 2015 1:55 am

Re: Einsteiger braucht Hilfe bei der Geschlechtertrennung

Beitrag von MisterKnister »

Pflänzchen sind jetzt bei ungefähr 1,60m
Zuletzt geändert von MisterKnister am Mi Sep 30, 2015 5:30 pm, insgesamt 2-mal geändert.

MisterKnister
Beiträge: 13
Registriert: Di Aug 04, 2015 1:55 am

Re: Einsteiger braucht Hilfe bei der Geschlechtertrennung

Beitrag von MisterKnister »

kann denn keiner etwas dazu sagen?
Wie man sieht stehen die Büsche sehr nah beieinander, möchte auf keinen Fall etwas riskieren.
Ein "wart mal noch paar Tage, kann schon sein, dass noch keine Merkmal erkennbar sind" von einem erfahrenen User, würde mich ungemein beruhigen!!

Jay279
Beiträge: 11
Registriert: So Jul 05, 2015 1:20 pm

Re: Einsteiger braucht Hilfe bei der Geschlechtertrennung

Beitrag von Jay279 »

Ich bin jetzt kein Experte aber das wohl eindeutigste Merkmal ist ja, ob sich Buds bilden oder ob Seeds entstehen. Bis jetzt ist aber noch nichts zu sehen und deshalb weiß ich nicht wieso du so gestresst bist. Wenn du die ernten willst kannst du das eh noch nicht, weil da eben (jedenfalls auf den Bildern) keine einzige Blüte zu sehen ist.

MisterKnister
Beiträge: 13
Registriert: Di Aug 04, 2015 1:55 am

Re: Einsteiger braucht Hilfe bei der Geschlechtertrennung

Beitrag von MisterKnister »

hallo und vielen dank für deine antwort!

das ich noch nix ernten kann, is eindeutig.
warum ich so gestresst bin liegt daran, dass sich meine Planzen noch nicht "geoutet" haben ( bin mir da aber auch nicht sicher,daher die bitte um hilfe), und andere outdoorgrower schon seit wochen von Blüten sprechen/schreiben.
will eben nicht, dass die weibchen von einem eventuellen Männchen besteubt werden, da sie ja doch sehr nah beieinander stehen, darum die Aufregung.

Ich bin der Meinung, dass man auf dem jetzt angehängten Bild kleine Blätter sieht, statt Geschlechtsmerkmale, ist aber mein erster Grow und ich will nix falsch machen.Darum such ich hier Rat
Kann es denn überhaupt sein, dass immernoch keine Mermale zu erkennen sind, oder muss ich genauer hinschauen?
Zuletzt geändert von MisterKnister am Mi Sep 30, 2015 5:30 pm, insgesamt 1-mal geändert.

MisterKnister
Beiträge: 13
Registriert: Di Aug 04, 2015 1:55 am

Re: Einsteiger braucht Hilfe bei der Geschlechtertrennung

Beitrag von MisterKnister »

kann jemand damit was anfangen?habs an jeder Pflanze, nur kleiner....
es sieht aus wie ne kleine Knospe, aus der braune Härchen kommen.

hier mal noch eins vom Feld

für den ersten Versuch bin ich sehr zufrieden.mal schauen,was ich ernte...
Zuletzt geändert von MisterKnister am Mi Sep 30, 2015 5:31 pm, insgesamt 1-mal geändert.

MisterKnister
Beiträge: 13
Registriert: Di Aug 04, 2015 1:55 am

Re: Einsteiger braucht Hilfe bei der Geschlechtertrennung

Beitrag von MisterKnister »

die Buschigste ist leider ein Buschiger gewesen.
165cm
4cm Stamm
und ein herlicher Wuchs.War die schönste,wie ich finde
mann1.jpg
20150816_195142.jpg
20150816_195217.jpg

Alle anderen schau ich mir morgen mal genauer an.Auf jeden Fall sind sie in einer Woche knappe 20cm gewachsen

MisterKnister
Beiträge: 13
Registriert: Di Aug 04, 2015 1:55 am

Re: Einsteiger braucht Hilfe bei der Geschlechtertrennung

Beitrag von MisterKnister »

das sind doch aber Frauen,oder?
IMG_20150829_063038.jpg
IMG_20150829_063025.jpg
Und noch ne Frage...Hatte nun wieder n Mann bzw Zwitter.Hab sie entfernt und die Wurzel abgeschlagen.Reichts wenn ich die Pflanze ca 15m entfernt von den Frauen ableg, oder geh ich dann Gefahr,dass die Ladies bestäubt werden?

Die Höchste is jetzt bei knapp 2,30m.Leider is die aber irgendwie überhaupt nicht dicht gewachsen

MisterKnister
Beiträge: 13
Registriert: Di Aug 04, 2015 1:55 am

Re: Einsteiger braucht Hilfe bei der Geschlechtertrennung

Beitrag von MisterKnister »

hab den Mann verbuddelt.reicht hoff ich.
hier mal noch ein aktuelles Bild von meinem Kräuter- und Gemüsebeet und vom Wildgarten.Mittlerweile stehen alle in der Blüte.Weiß garnicht,was ich als Nichtraucher damit anstellen soll.Hätt nie gedacht, dass es auf Anhieb so gut klappt...
Zuletzt geändert von MisterKnister am Mi Sep 30, 2015 5:31 pm, insgesamt 1-mal geändert.

MisterKnister
Beiträge: 13
Registriert: Di Aug 04, 2015 1:55 am

Re: Einsteiger braucht Hilfe bei der Geschlechtertrennung

Beitrag von MisterKnister »

können Kenner Anhand der Bilder etwas über die Arten sagen? Sativa/Indica
Wenn ich mir die Blätter anschau, dann würde ich sagen,dass ich beide Arten stehen hab, da widerspricht sich aber, dass die Indica mit der Blüte als letztes kamen

Mache mir ein wenig Sorgen um Schimmel.Blüten kamen ja nun ziemlich spät und werden sicher vor Ende oktober nicht fertig sein.
Meine Idee war, dass ich die kleinste Pflanze eintopfe und im Fenster stell.Was haltet ihr davon?Hohe Chance auf Zwitterbildung durch Stress?Kann das überhaupt gehen wenn sie kein direktes Sonnenlicht abbekommt?

Find ich hier oder im Netz etwas hilfreiches über Erntezeit und Trocknung?Hat jemand eventuell einen Link, der wirklich brauchbar is?
Danke schonmal

leider is ja hier nicht wirklich was los.gibts noch ein anderes Forum, wo sich die Experten rumtreiben?

MisterKnister
Beiträge: 13
Registriert: Di Aug 04, 2015 1:55 am

Re: Einsteiger braucht Hilfe bei der Geschlechtertrennung

Beitrag von MisterKnister »

Mahlzeit,
Anbei ein paar Bilder meiner verschiedenen Sorten...
Diese riecht garnicht und schimmert im Sonnenlicht leicht Lila
3.jpg
diese schnuppert lecker nach Skunk und Kaffee und ist vom Blütenstand her am weitesten
2.jpg

Und diese macht mir ein bischen Sorgen...Stinkt wie die Pest aber von der Blüte is kaum etwas zusehen.man muss schon genau hinschauen.von den habe ich mehrere, sehen leider alle so aus.Spätblüher oder wie habe ich das zu deuten?
1.jpg

growmefirst
Beiträge: 1241
Registriert: Sa Jun 01, 2013 5:59 pm
Wohnort: Schweiz

Re: Einsteiger braucht Hilfe bei der Geschlechtertrennung

Beitrag von growmefirst »

Wirklich super geiler Platz ... tolle planzen .....stehen sie noch ??? Zeig uns mal die Buds :mrgreen:
Lass wachsen

Alles im grünen
Legalize it

MisterKnister
Beiträge: 13
Registriert: Di Aug 04, 2015 1:55 am

Re: Einsteiger braucht Hilfe bei der Geschlechtertrennung

Beitrag von MisterKnister »

oh, hier tut sich ja doch noch was...Hab inzwischen das Forum gewechselt, weil hier einfach wenig los ist.

hier mal noch zwei Bilder.Geerntet wird mitte nächsten Monat
IMG_20150925_132657.jpg
IMG_20150921_153212.jpg

MisterKnister
Beiträge: 13
Registriert: Di Aug 04, 2015 1:55 am

Re: Einsteiger braucht Hilfe bei der Geschlechtertrennung

Beitrag von MisterKnister »

.
Zuletzt geändert von MisterKnister am Mi Sep 30, 2015 5:33 pm, insgesamt 1-mal geändert.

potr82
Beiträge: 3
Registriert: Mo Nov 13, 2017 10:54 pm

Re: Einsteiger braucht Hilfe bei der Geschlechtertrennung

Beitrag von potr82 »

Also ich habe ja nichts dagegen wenn menschen Gras konsumieren.
Allerdings bin ich da lieber auf der sicheren Seite und teste mal sowas hier aus.
Kennt ihr das? Ich bin mal gespannt wie das wird.

Antworten