Sichtschutz Garten

Antworten
Smokey
Beiträge: 619
Registriert: Mi Mai 07, 2008 9:32 pm

Re: Sichtschutz Garten

Beitrag von Smokey »

Gibt's schon irgend einen Sichtschutz, den man erweitern kann? Wie groß ist die Innenfläche, die dir zu Verfügung steht? Alles hat Vorteile. Bedenke vorweg, dass deine Pflanzen dann gerne mal 2-3m groß werden können, das solltest du beim Sichtschutz berücksichtigen.

Spontan würde ich zum Holzzaun tendieren. Fällt nicht auf, bekommst du in fast jedem Baumarkt, ist preislich erschwinglich und geht schnell. Fürs Erdreich und als Halterung / Rahmen kannst du ja ein Stahlgerüst nehmen, an das du die Holzbretter montierst. Lass dich einfach mal in ein paar Baumärkten beraten, welche Möglichkeiten es gibt. Die Holzbretter müssen natürlich mit einer Lasur witterungsbeständig gemacht werden, aber 1-2 Kübel kosten nicht die Welt. Die Holzhütten in den diversen Schrebergärten halten ja auch viele Jahre :mrgreen:

Eine Hecke dauert ihrerseits wieder mehrere Jahre, bis sie die entsprechende Höhe erreicht hat. Hier ist es eine Frage der Zeit, auch wenn dies eine winddurchlässige Lösung ist (kann ein Vorteil sein). Wenn du die Zeit hast, halte ich das für die beste Lösung.

Glasverbau wäre natürlich auch möglich, wobei du für deinen Fall sicher sowas wie bruchsicheres Milchglas willst. Wäre wahrscheinlich auch gleichwertig zum Holzzaun, auch hier fällt mir ein Stahlrahmen zur Halterung und Fixierung der Scheiben ein. Die Träger werden gleich wie beim Holzzaun sicherlich um die 2m tief in den Boden rein, wenn du oben nochmal 3M kalkulierst. Unterschied zum Holzzaun wird hauptsächlich im Preis und im Aufwand für den Bau sein. Wenn ich schätzen müsste, würde ich raten, das Holz die billigere Lösung ist. Zusätzlich hast du bei Holz den Vorteil, dass du nach ein paar Jahren einzelne morsche Querlatten leichter tauschen kannst als ne schwere Glasscheibe.

Rantanplan
Beiträge: 258
Registriert: So Jan 25, 2015 1:12 am

Re: Sichtschutz Garten

Beitrag von Rantanplan »

Na, gerade die Bauern am Land haben ein Aug für Pflanzen, wer denn sonst? :mrgreen: Dir Kinder werden schon auf die Landwirtschaftsschule geschickt, und dort wird das Thema Hanf sicher genauso interessant sein, wie bei uns der Biologieunterricht, wenn's um die Aufklärung geht.

Natürlich wird dir ein Glaser sagen, dass sein Produkt besser ist als die andern Möglichkeiten. Genauso wird dir der Audi-Verkäufer sagen, warum er besser ist als Mercedes. Den Gewächshauseffekt wirst übrigens vergessen können, den wird dir der kleinste Windstoß zunichte machen. Dafür müsstest du schon tatsächlich ein Gewächshaus bauen, was aber sicher wieder auffällt und außerdem entsprechend teurer ist.

Die Gerüche wirst du praktisch nicht verhindern können. Dazu müsstest du wohl tatsächlich ein Gewächshaus bauen und die Abluft mit nem AKF raus lassen. Die Frage ist, ob du dir den Aufwand antun willst.

Ich für meinen Teil würde trotzdem zum Holzzaun greifen. Der wird wahrscheinlich am wenigsten auffallen und wohl auch preislich in einem überschaubaren Rahmen liegen.
Vertraue keinem Menschen, der einen Hund nicht mag. Aber vertraue immer einem Hund, der einen Menschen nicht mag.

Rantanplan
Beiträge: 258
Registriert: So Jan 25, 2015 1:12 am

Re: Sichtschutz Garten

Beitrag von Rantanplan »

Naja, wenn die Innenfläche zumindest 4x4m ist, sollte als Zaun etwas mit mindestens 2,5-3m reichen. Näheres müssten wir im Einzelfall klären.

Und Bambus... Hmmm... Naja... Sagt einem ja schon der Hausverstand, dass sowas nicht sehr witterungsbeständig sein wird.
Vertraue keinem Menschen, der einen Hund nicht mag. Aber vertraue immer einem Hund, der einen Menschen nicht mag.

Adrianan
Beiträge: 24
Registriert: Do Dez 13, 2018 10:16 pm

Re: Sichtschutz Garten

Beitrag von Adrianan »

Smokey hat geschrieben:Gibt's schon irgend einen Sichtschutz, den man erweitern kann? Wie groß ist die Innenfläche, die dir zu Verfügung steht? Alles hat Vorteile. Bedenke vorweg, dass deine Pflanzen dann gerne mal 2-3m groß werden können, das solltest du beim Sichtschutz berücksichtigen.
Aber nur wenn du sie nicht beschneidest. Wer es richtig macht hat richtig gute Büsche die ein paar Quadratmeter breit sind.

Rantanplan
Beiträge: 258
Registriert: So Jan 25, 2015 1:12 am

Re: Sichtschutz Garten

Beitrag von Rantanplan »

Naja, aber ein Sichtschutz ist doch sowas, wo man nix durch sieht, oder? Also sagt einem doch der Hausverstand "Je höher umso besser". Egal, was man nimmt, aber "höher ist mehr"
Vertraue keinem Menschen, der einen Hund nicht mag. Aber vertraue immer einem Hund, der einen Menschen nicht mag.

MarySmith
Beiträge: 2
Registriert: Di Mär 19, 2019 6:54 pm

Re: Sichtschutz Garten

Beitrag von MarySmith »

HanfDamps hat geschrieben:Was habt ihr für einen Sichtschutz? Reichen dicke Hecker oder vielleicht sogar nur Stauden? Oder lieber Holzzaun oder gleich die ganze Glaswand hinstellen? Mir ist vor allem wichtig, dass es länge hält - also Holz wird sicher schnell morsch bei Wind und Wetter? Und Glas kann zerbrechen? Pflanzen gehen auch ein... bin unschlüssig.
Zäune sind
Ziegelstein
aus Holz (es gibt izpruskov, aus Ästen, Brettern, Sperrholz)
Metall (Gitter, Profilblech)
https://www.marijuanabreak.com/cbd/plus-cbd-oil
Glas (es gibt Knieglas und Triplex)
Im Allgemeinen gibt es eine Hecke, und dies ist im Allgemeinen eine coole Sache, um Büsche zu verbrennen. und sie sind immergrün und immer noch harte Zweige. Sie sind hoch und umweltfreundlich

Antworten